Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) des Einzelunternehmens diopei / Nina Schallenberg (nachfolgend diopei oder wir) gelten für das Zustandekommen des Vertrags zwischen diopei und dem Kunden (nachfolgend Kunde oder Sie).
Der Vertrag erfolgt ausschließlich auf Grundlage dieser AGB.
Von diesen AGB abweichenden Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt – es sei denn, diopei hätte ihrer Geltung ausdrücklich und schriftlich zugestimmt.
Änderungen an den AGB, die vorgenommen wurden, nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, wirken sich nicht auf diese Bestellung aus, sofern die jeweilige Änderung nicht von Rechts wegen erfolgen musste.
Die jeweils verbindliche Fassung der AGB wird unter www.diopei.de veröffentlicht.

2. Vertragsgegenstand
Durch diesen Vertrag wird der Verkauf von Produkten über den Online-Shop von diopei geregelt.

3. Vertragsschluss
Die dargestellten Angebote auf diopei.de stellen eine unverbindliche Einladung an Sie dar, diopei ein entsprechendes Kaufangebot zu unterbreiten, das wir annehmen können. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im System des Online-Shops folgende Schritte:
Sie wählen die Produkte aus dem Angebot aus und legen sie in den Warenkorb. Sie betätigen die Schaltfläche „Zur Kasse“, geben die Rechnungs- und Lieferadressen sowie die Zahlungsdaten ein. Sie überprüfen die Bestellung und alle Angaben, gegebenenfalls bearbeiten Sie sie. Sie betätigen die Schaltfläche „Kaufen“, um die ausgewählten Produkte zahlungspflichtig zu bestellen. Diopei sendet Ihnen eine Bestätigungsmail, dass die Bestellung eingegangen ist. Mit der Zusendung dieser Mail kommt der Vertrag zustande. Sie erhalten die Auftragsbestätigungsmail unverzüglich, spätestens jedoch zwei Tage nach Eingang Ihrer Bestellung.

4. Produktinformation
Diopei ist darum bemüht, die Kunden über die angebotenen Produkte bestmöglich zu informieren. Die Darstellung der auf diopei.de angebotenen Produkte kann vom Original abweichen. Dies stellt keinen Mangel der bestellten Ware dar.

5. Ablehnung von Bestellungen
Diopei ist berechtigt, ein Angebot von Kunden ohne Angabe von Gründen abzulehnen, insbesondere wenn der begründete Verdacht besteht, dass die über das Internet bezogenen Produkte gewerblich weiterveräußert werden sollen.

6. Verfügbarkeit
Diopei ist darum bemüht, die Kunden über die Verfügbarkeit der angebotenen Produkte bestmöglich zu informieren. Hierfür gilt jedoch aufgrund von Lieferverzögerungen oder Lieferunmöglichkeit keine Gewähr. Wenn ein Produkt nicht oder nicht sofort lieferbar ist, teilt diopei dies dem Kunden unverzüglich mit und empfangene Leistungen, insbesondere Zahlungen, werden je nach Absprache zurückerstattet.

7. Preis
Alle Preise auf diopei.de sind in Euro (EUR) angegeben und enthalten, sofern nicht anders vermerkt, die gesetzlich gültige Umsatzsteuer. Die Versandkosten werden zusätzlich berechnet und angezeigt. Ins europäische Ausland liefern wir ohne die in Deutschland fällige gesetzliche Umsatzsteuer. Für Lieferungen außerhalb Deutschlands ist der Kunde als Importeur der erstandenen Ware für die Übernahme anfallender Umsatzsteuern, Zölle und Einfuhrsteuern verantwortlich.

8. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt wahlweise als Vorabüberweisung, Sofortüberweisung oder durch die im Online-Shop akzeptierten Zahlungsweisen. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und zurückgewiesen.
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorabüberweisung erhält der Kunde die Bankverbindung von diopei in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung/Rechnung auf dieses Konto zu überweisen.
Bei Zahlung über Kreditkarte muss der Kunde der Karteninhaber sein.
Geraten die Kunden mit einer Zahlung in Verzug, so sind diese zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an die Kunden gesandt wird, wird eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet. Für den Fall des Zahlungsverzugs nach der 1. Mahnung verpflichtet sich der Kunde zum Ersatz aller Kosten, Spesen und Barauslagen, die diopei durch zweckentsprechende Verfolgung unserer Ansprüche entstehen.

9. Versand und Zustellung
Die bestellte Ware wird nach Erhalt der Zahlung spätestens innerhalb von zwei Arbeitstagen an die von den Kunden angegebene Lieferadresse versandt. Die Regellieferzeit beträgt spätestens fünf Tage innerhalb von Deutschland und zehn Tage ins Europäische Ausland.
Der Versand erfolgt über die Deutsche Post. Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 1,60 Euro, ab 3 Exemplaren 2,80 Euro. Diese werden zusammen mit dem Kaufpreis als Gesamtsumme mitgeteilt. Versandkosten in andere Länder werden individuell berechnet. Artikelpreise sind ohne möglicherweise anfallende Zollgebühren oder Steuern für Lieferungen außerhalb der EU angeben. Diese trägt der Kunde und sie werden im Falle einer Rücksendung nicht erstattet.
Nach Versand der Bestellung erhalten die Kunden eine Bestätigung per E-Mail.

10. Widerrufsrecht
Der Kunde kann den Kauf der bei diopei.de erworbenen Produkte ohne Angabe von Gründen innerhalb von vierzehn Tagen widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde diopei über bestellung[at]diopei[punkt]de innerhalb der Widerrufsfrist über den Widerruf informieren.

11. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzugeben und zurück zu erstatten, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei diopei eingegangen ist.
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, zurückzuzahlen.
Für die Rückzahlung verwendet diopei dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Diopei kann die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Ware zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Artikel sollten unbenutzt und ohne Gebrauchsspuren an diopei zurückgehen.

12. Rücksendung
Bitte senden Sie die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, im Originalzustand und möglichst in der Originalverpackung zurück an:
diopei / Nina Schallenberg
Meierottostraße 6
D-10719 Berlin
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Die Kosten der Rücksendung werden vom Käufer getragen.
Bitte legen Sie eine Notiz mit der Rechnungsnummer und Ihren Kontodaten bei, damit wir Ihnen die Kosten für das Produkt umgehend erstatten können.
Die Rücküberweisungen erfolgen erst, nachdem wir die zurück gesendeten Produkte erhalten und geprüft haben.

13. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf. Versäumen Sie dies, so hat das für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie unterstützen uns jedoch dabei, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen oder der Transportversicherung geltend machen zu können.

14. Gewährleistung
Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften, insbesondere §§ 433 ff. BGB. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf Folgeschäden, Verlust oder mutwillige Beschädigung und unsachgemäße Behandlung oder Verwendung der Produkte.

15. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum von diopei.

16. Haftung
Es gelten die gesetzlichen Vorschriften.

17. Datenschutz
Diopei erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz ergeben sich aus der Datenschutzerklärung von diopei.

18. Schlussbestimmungen
Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist unser Geschäftssitz in Berlin Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen. Dies gilt auch, sofern der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat, oder sein Wohnsitz oder sein gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
Sollte eine oder mehrere Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, bleiben die anderen wirksam.

Letzte Änderung: 3. März 2019